Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am Fr Mai 25, 2012 9:48 am
Montag
Tag 2
Woche 1
Jahr 2024

13:00 Uhr
(Seminar)

Dunkler Himmel, starker Regen
Drachenstein: 10
Silberpfau: 5
Königskobra: 15
Freie Stundenten: 0
Neueste Themen
» Die Zeit nach der Schule und vor der Uni (Wilbur und Mack Fallow)
Fr Nov 16, 2012 10:01 am von Wilbur Fallow

» Kaffeekränzchen mal anders
So Sep 02, 2012 8:02 am von Alice Myra Bird

» Ein ganz "normaler" Tag?
So Jul 15, 2012 9:08 am von Elexia Auris Black

» Vorlage für das Nebenplay - Zukunft
Do Jun 14, 2012 10:28 pm von Stud.IP

» Vorlage für das Nebenplay - Gegenwart
Do Jun 14, 2012 10:26 pm von Stud.IP

» Vorlage für das Nebenplay - Vergangenheit
Do Jun 14, 2012 10:25 pm von Stud.IP

» Facharbeiten für das Referat in der Vorlesung ZK
Mo Jun 04, 2012 7:16 am von James Serro

» Michelle Sahra Black
Mo Jun 04, 2012 2:30 am von Marlon Grey

» Die abgegebenen Chars...
So Jun 03, 2012 1:40 am von Stud.IP


Ein ganz "normaler" Tag?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Damon Burke am Mo Jul 09, 2012 8:30 am

Damon hatte seinen Arm um Elexia gelegt und sie sanft an sich gedrückt. So waren sie eine weile da gelegen, gesessen wie man es nennen wollte. Schließlich richtete er sich etwas auf udn sah sie lächelnd an. "Es ist so verdächtig still hier." Er grinste. "Wollen wir mal schauen was Ramona macht? Ich glaube sie ist uns sonst eventuell etwas beleidigt." Damon wartete kurz auf ihre Antwort, dann löste er sich von ihr und erhob sich. Sobald er stand beugte er sich wieder zu zu ihr hinunter und half ihr auf. Gemeinsam gingen sie dann Ramona suchen. Nach ein paar Schritten blieb er alledings noch einmal stehen und drehte sich wieder zu Elexia. Sein Gesicht war nachdenklich und ernst. "Wir sollten uns ihr gegenüber etwas neutraler verhalten, ich weiß nicht wie gut du sie jetzt mittlerweile kennst, aber sie reagiert bei so etwas recht empfindlich.", meinte er und sah sie an. Er hoffte, dass sie verstand was er sagen wollte und hoffentlich verletzte es sie nicht, aber Ramona war doch immer noch seine beste Freundin udn er wollte sie als solche nciht verlieren.
avatar
Damon Burke
Student - 1. Semester

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 21.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Elexia Auris Black am Mo Jul 09, 2012 8:40 am

Lexi genoss es einfach nur so dazu liegen. Doch dann erhob sich Damon und schlug vor das sie mal nach Ramona schauen sollten. Es war wirklich verdammt ruhig geworden. Das war der jungen Studentin gar nicht aufgefallen.
Kurz zog sie einen kleinen Schmollmund da sie eigentlich gar nicht aufstehen wollte. Doch dann ließ sie sich von Damon aufhelfen. Nicht das Ramona vielleicht doch was passiert war. Und immerhin mochte sie ihre Zimmergenossin mittlerweile.
Sie klopfte sich noch kurz ein wenig altes Laub von der Kleidung und nahm dann ihre Geige und den Bogen auf. Dann hängte sie sich bei Damon ein und lächelte ihn wieder an.

    "Na dann wollen wir mal. Auf in den Kampf. Oder was auch immer Ram da drüben macht!"
avatar
Elexia Auris Black
Student - 1. Semester

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 17.05.12
Alter : 35
Ort : Barsinghausen

Benutzerprofil anzeigen http://www.starfleetonline.de

Nach oben Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Damon Burke am Di Jul 10, 2012 7:59 am

Damon sah wie Elexia nickte und lächelte erleichtert. Dass sie nchts darauf sagte verunsicherte ihn etwas, aber er zeigte es nicht. Stattdessen setzte er sich mit Elexia in Bewegung und suchte den Park nach Ramona ab. Nicht lang und er entdeckte weiter vorne jemanden am Boden liegen. Dem Aussehen nach Ramona. Damon beschleunigte seinen Schritt udn blieb neben Ramona stehen. Er warf einen kurzen Blick zu Elexia und zog vorsichtig seinen Arm weg damit er sich setzten konnte. Dann schaute er zu ihr auf und klopfte einladend neben sich einmal auf den Boden, bevor er Ramona kurz musterte. Sie sah nicht so aus als würde ihr etwas fehlen, trotzdem fragte er lieber mal nach. "Hey, alles in Ordnung bei dir?"
avatar
Damon Burke
Student - 1. Semester

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 21.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Elexia Auris Black am Di Jul 10, 2012 8:10 am

Elexia fand es zwar schade das sie ihren Arm nicht weiter bei Damon untergehakt lassen konnte, aber sie wollte auch nicht Ramona vor den Kopf stoßen.
Als Damon sich setzte und neben sich auf den Boden klopfte ließ sich Lexi dort im Schneidersitz nieder. Da es nach einem ersten Blick Ramona gut zu gehen schien nahm Lexi wieder ihre Geige auf und begann ein altes Piratenlied darauf zu spielen. Dabei musste sie schmunzeln. Diese Weise spielte sie unglaublich gerne.
avatar
Elexia Auris Black
Student - 1. Semester

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 17.05.12
Alter : 35
Ort : Barsinghausen

Benutzerprofil anzeigen http://www.starfleetonline.de

Nach oben Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Ramona Pirata am So Jul 15, 2012 4:49 am

Ramona schreckte fauchend auf, als sie plötzlich angesprochen wurde. Durch das Training waren ihre Sinne noch alle auf Gefahr geschaltet, was dazu führte, dass ihre Haltung leicht aggressiv war und sie in allem eine Bedrohung sah. Allerdings erkannte sie Damon und Elexia sehr schnell und entspannte sich wieder.
"Na, ihr beiden, fertig mit schmusen - danke ich will keine Antwort. Ja, mir geht es gut - danke der Nachfrage. Ich gehe einfach mal davon aus, dass es euch auch gut geht. Wenn, nicht, will ich es auch nicht wissen.", sagte sie und grinste.
Elexia spielte gerade wieder auf ihrer Geige und Ramona hörte glücklich zu. Sie hatte schon ewig nicht mehr Piratenlieder zu hören gekriegt und das vermisste sie. Die Piratin schloss die Augen und ließ ihren Erinnerungen freien Lauf. Dabei musste sie unwillkürlich lächeln - sie liebte diese Erinnerungen einfach. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass sie anfing zu singen.
avatar
Ramona Pirata
Student - 1. Semester

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 17.05.12
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Damon Burke am So Jul 15, 2012 6:28 am

Damon ließ sich nicht von Ramonas aggressieve Reaktion auf ihn und Elexia einschüchtern sondern saß einfach ruhig da und sah zu wie sie sich wieder beruhigte. Er lachte als die ehemalige Slytherin antwortete. Typisch Ramona. Aber das war auch irgendwie das was er an Ramona mochte. Den meisten erschien sie als sehr schroff, aber wenn man sie kannte bzw. man ihren Humor verstand und sie einen mochte, dann konnte man mit ihr auch viel lachen.
"Naja, da ich ja weiß dass es dich nicht interessiert, sag ich dir auch nicht dass es uns tatsächlich gut geht. Du kannst also ruhig weiter davon ausgehen.", meinte er grinsend.
Dann schaute er neben sich wo Elexia mittlerweile wieder angefangen hatte zu spielen und das Grinsen wurde zu einem Lächeln. Ramona warf er einen fröhlichen Blick zu, doch die hatte die Augen geschlossen und schien mit dem Lied ganz woanders zu sein. Verständlich. Damon hörte einfach nur zu wie die eine spielte und die andere anfing zu singen.
avatar
Damon Burke
Student - 1. Semester

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 21.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Marlon Grey am So Jul 15, 2012 7:38 am

Marlon kam in den Garten geschlendert, er schaute schief.
"Ach von dir kommt dieses grässliche Geigenspiel", schimpfte er und pfiff einmal mit seinen Finger.
Dann kamen seine magische E-Gitarre und die Kabellose Box angeflogen und Marlon spielte mit der Gitarre ziemlich rockige Töne. "Das ist Musik... habt ihr gehört?"
avatar
Marlon Grey
Student - 1. Semester

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 17.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Elexia Auris Black am So Jul 15, 2012 7:42 am

Lexi ließ abrupt die Töne verklingen und schaute beleidigt zu Boden. Dabei überzog eine röte ihr Gesicht die anzeigte das sie "leicht" wütend war. Er hatte doch gerade ihre Musik beleidigt ...
Doch sie rastete nicht aus! Nein! Diesmal nicht.
Den Blick weiterhin gesenkt zählte sie stumm von 100 rückwärts. Nur um ruhig zu bleiben.
Dabei versuchte sie die Töne seiner E-Gitarre aus ihrem Kopf zu verbannen. Noch vor einer Stunde hatte sie immerhin mit ihrer Geige genau solche Töne hervor gebracht.
Sie biss sich auf die Unterlippe um nichts zu sagen. Und zwar so heftig das sie mit einem mal Blut schmeckte.
avatar
Elexia Auris Black
Student - 1. Semester

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 17.05.12
Alter : 35
Ort : Barsinghausen

Benutzerprofil anzeigen http://www.starfleetonline.de

Nach oben Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Ramona Pirata am So Jul 15, 2012 8:01 am

Ramona hörte eine weiter Person näher kommen und öffnete die Augen. Marlon trat zu der Gruppe und beschwerte sich erst einmal über die Musik. Dann ließ er seine E-Gitarre erscheinen und spielte ein paar Töne. Ramona hielt sich die Ohren zu:
"Hör auf, du versoffene Landratte", schrie sie ihn an und stand auf.
Die Piratin wartete nicht einmal auf eine Reaktion, sondern stürzte sich auf ihn und entriss ihm sein Instrument. Sie warf es einmal auf den Boden und sprang mit voller Wucht drauf. Die E-Gitarre war zwerstört.
"Du behauptest also, dein Krach wäre Musik?", fauchte sie und zog ihr magisches Schwert, "Du elende wasserscheue Ratte meinst wohl, du könntest es dir einfach so erlauben überall hinzuspazieren und alles zu zerstören, was dir nicht passt. Mach das bei den Drecksblütern aber nicht bei mir. Es reicht endgültig. Entweder du benimmst dich uns gegenüber mal endlich wieder normal und tust nicht so, als wären wir irgendwelche dahergelaufenen Schlammblüter, oder du verdünnisierst dich jetzt auf der Stelle."
Bei den Worten fing ihr Schwert an in grünen Farbtönen zu glühen und Ramona ging auf Marlon zu. Als sie ihn erreicht hatte, hielt sie ihm die Klinge an die Kehle. "Und wage es nicht noch einmal dich mit mir anzulegen", fauchte sie und wandte sich ab um sich wieder hinzusetzen.
avatar
Ramona Pirata
Student - 1. Semester

Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 17.05.12
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Damon Burke am So Jul 15, 2012 8:13 am

Damon sah auf als er Schritte hörte. "Hi, Marlon." Doch der andere grüßte nicht, sondern beschwerte sich nur über die Musik. Oh nein, nicht schon wieder. Genervt verdrehte er die Augen. Elexia schien relativ ruhig zu bleiben, auch wenn man ihr ansehen konnte wie wütend sie war. Aber wenigstens geht sie nicht gleich auf ihn los. Damon legte ihr eine Hand auf die Schulter. Allerding fing Ramona an aus zu rasten und er stand schnell auf. na toll da hört die eine auf, fängt die andere an. "Ramona, beruhig dich bitte." Er trat schnell zwischen ihr und Marlon und versuchte sie von ihm weg zu halten. Dumm nur dass sie ein schwert in der Hand hatte. Endlich setzte sie sich wieder. Damon seufzte leise und drehte sich zu Marlon um. Schweigend sah er ihn an.
avatar
Damon Burke
Student - 1. Semester

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 21.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Elexia Auris Black am So Jul 15, 2012 9:08 am

Sie spürte die Hand von Damon wie ein Beruhigungsmittel auf ihrer Schulter. Das half ihr sich darauf zu konzentrieren nicht zu explodieren. Doch dann bemerkte sie wie nun Ramona auf Marlon zustürmte und die Gitarre zerstörte.
Verdutzt blickte Lexi ihrer Zimmerkollegin hinterher. Dabei bemerkte sie nicht wie ein kleines Blutrinnsal ihren Mundwinkel hinab lief. Beim auf die Lippe beißen hatte sie zu fest zugebissen. Mal wieder ohne etwas davon zu spüren. Doch jetzt sah sie nur zu wie Ramona ihren Cousin bedrohte und Damon dazwischen ging.
Die ganze Situation hatte etwas leicht surreales.
Vor allem da sich Ramona nach ihrer Ansage einfach wieder hinsetzte als ob nichts gewesen wäre.
Dann schaute auch Lexi zu Marlon.
Sie fragte sich gerade ob er denn immer gegen alles etwas haben würde das sie tat.
avatar
Elexia Auris Black
Student - 1. Semester

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 17.05.12
Alter : 35
Ort : Barsinghausen

Benutzerprofil anzeigen http://www.starfleetonline.de

Nach oben Nach unten

Re: Ein ganz "normaler" Tag?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten